Kompressionsstrümpfe

Kompressionsstrümpfe werden zur Behandlung von Krampfadern, Lymphödemen, Beinvenenthrombosen, 'offenen Beinen' einegesetzt. In der Regel werden sie vom Arzt (Phlebologen) verordnet.

Orthopädie Schiffmann liefert Ihnen nach Maß und Rezept Ihren individuellen Kompressionsstrumpf.

 

Lymphatische Versorgung

Ein Bestandteil der Komplexen Physikalischen Entstauungstherapie (KPE) ist die Kompressionstherapie. Nur Strümpfe in Flachstrickqualität können den erforderlichen Arbeitsdruck leisten und die Erkrankung lindern. "Flachstrickqualität nach Maß" muss auf der Verordnung vermerkt sein. Den erforderlichen Kostenvoranschlag mit den notwendigen Begleitunterlagen leiten wir an die Kasse weiter. Entsprechend den Leitlinien zur lymphatischen Versorgung nehmen wir regelmäßig an den geforderten Schulungsmaßnahmen teil.

 

 

 

.

Sonderanfertigung (Beispiel) :

Narbenentlastung durch Maßkompressionsteil

 

 

Sonderanfertigung (Beispiel) :

Kompressionskniestrumpf nach Maß und offener Fußspitze mit zusätzlicher seitlicher Öffnung

Lymphologie-Schulung 15.02.12 Homberg/Ohm